Die 5 besten Prozessoren

Bestseller Nr. 1
Intel Core i7-7700K Prozessor der 7. Generation (bis zu 4.50 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0, 8 MB Intel Smart-Cache)
  • Marke Intel, Prozessoren Typ Desktop, Serie Core i7 7. Generation, Name Intel Core i7-7700K, Modell BX80677I77700K
  • CPU Sockel Typ LGA 1151, Kernname Kaby Lake, von Cores Quad-Core, von Threads 8, Betriebsfrequenz 4,2 GHz, Max Turbo Frequenz 4,5 GHz, L2 Cache 4 x 256 KB, L3 Cache 8 MB,
  • Manufacturing Tech 14nm, 64-Bit-Unterstützung Ja, Hyper-Threading-Unterstützung Ja, Speichertypen DDR4-2133 / 2400, DDR3L-1333/1600 @ 1,35V, Speicherkanal 2,
  • Unterstützung für Virtualisierungstechnologie Ja, Integrierte Grafikkarte Intel HD Graphics 630, Grafikgrundfrequenz 350 MHz, Max. Dynamische Grafikfrequenz 1.15 GHz,
  • PCI Express Revision 3.0, Maximale Anzahl an PCI-Express-Lanes 16, Thermal Design Power 91W, Kühlgerät nicht im Lieferumfang enthalten - Nur Prozessor,
Bestseller Nr. 2
AMD Ryzen 5 1600 Prozessor
  • Prozessorsockel: AM4, Pufferspeicher L3: 16 MB, Anzahl Prozessorkerne: 6
  • Basistakt: 3,2 GHz, Max. Turbo-Taktfrequenz 3,6 GHz
  • Herstellungsprozess: 14nm
  • Thermal Design Power (TDP): 65 Watt
Bestseller Nr. 3
Intel Core i5-7600K Prozessor der 7. Generation (bis zu 4.20 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0, 6 MB Intel Smart-Cache)
  • Marke Intel, Prozessoren Typ Desktop, Serie Core i5 7. Generation, Name Core i5-7600K, Modell BX80677I57600K
  • CPU Socket Type LGA 1151, Kernname Kaby Lake, von Cores Quad-Core, von Threads 4
  • Betriebsfrequenz 3,8 GHz, Max. Turbofrequenz 4,2 GHz, L2 Cache 4 x 256 KB, L3 Cache 6 MB, Manufacturing Tech 14 nm
  • 64-Bit-Unterstützung Ja, Hyper-Threading-Unterstützung Nein
  • Speichertypen DDR4-2133 / 2400, DDR3L-1333/1600 @ 1,35 V, Speicherkanal 2, Unterstützung für Virtualisierungstechnologie Ja, Integrierte Grafikkarte Intel HD Graphics 630
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
AMD Ryzen 7 1700X Prozessor
  • 8 Kerne
  • 16 Verarbeitungs-Threads
  • 20 MB Cache
  • Ideal für gleichzeitiges Spielen und Streamen
Prozessoren existieren heute in Hülle und Fülle. So passiert es geradezu immer, dass man den Überblick verliert. Immer mehr Firmen, Modellinien und Zusätze machen die Auswahl häufig unnotwendig mühevoll. Jetzt gibt es vielfältige Ansätze das ideale bzw. beste Prozessor für Sie ausfindig zu machen.

Entweder Sie frequentieren die Hersteller oder Markenhändler und versuchen das jeweilige Prozessor persönlich aus. Oder Sie studieren Testberichte, schauen sich Prozessor-Tests wie Ratgebertexte an. Sonst können Sie genauso eine der vielen Vergleichsseiten im Internet konsultieren. Doch es gibt noch eine alternative Arbeitsweise das beste Prozessor zu entdecken: Bestseller-Listen.

Auf unserer Webseite finden Sie zu etlichen Sparten die sogenannten Top 5. Diese Auflistungen errechnen sich aus dem Beststeller-Wert von Amazon. Das bedeutet, dass die an diesem Ort gezeigte “Top 5 Prozessoren”-Aufzählung die 5 Prozessoren anzeigt, die auf Amazon am meisten verkauft werden. Wenn Sie also einen einfachen Überblick haben und nicht eine Menge Tests studieren wollen, vertrauen Sie doch einfach der Masse. Denn was von vielen Käufern gekauft und außerdem gut bewertet wurde, sollte häufig auch eine gute Entscheidung für Sie sein.

Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API